Page Index Toggle Pages: 1 Send TopicPrint
Normal Topic anonymer Anrufer als Telefonbucheintrag (Read 4946 times)
1Rainer
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great! But Heiko
is better :-)

Posts: 41
Joined: 15. Feb 2005
anonymer Anrufer als Telefonbucheintrag
15. Feb 2005 at 13:52
Print Post  
Hi Heiko,

ich würde es begrüssen,wenn ich den anonymen Anrufer als 'Individuum' behandeln könnte.
Den Eintrag kann ich heute schon ins Telefon machen, allein er wird nicht angezogen.

Idee wäre es z.B. anonyme Anrufer ganz zu blocken oder in eine kurze Ansage laufen zu lassen.

Danke, Rainer
  
Back to top
 
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 11048
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: anonymer Anrufer als Telefonbucheintrag
Reply #1 - 16. Feb 2005 at 09:01
Print Post  
Bei mir funktioniert das prima. Im Telefonbuch habe ich einen Eintrag mit der Nummer "0" (Null) angelegt und diesen "anonymer Anrufer" getauft. Wichtig hierbei ist lediglich die Null als Nummer.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
1Rainer
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great! But Heiko
is better :-)

Posts: 41
Joined: 15. Feb 2005
Re: anonymer Anrufer als Telefonbucheintrag
Reply #2 - 16. Feb 2005 at 09:57
Print Post  
ja, bei mir auch, sobald ich das mit der "0" weiss  Smiley
Eine etwas ausführlichere Hilfe wäre dahingehend phantastisch und/oder, dass die "0" beim Hinzufügen des Anrufers zum Telefonbuch nicht nur bei "Name" voreingetragen ist, sondern auch bei Rufnummer. Der geneigte DAU weiss doch von sich aus nicht, was er da einzutragen hätte  ???

Schönen Tag noch, und Danke für den tollen Support!

Rainer
  
Back to top
 
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1
Send TopicPrint