Page Index Toggle Pages: 1 Send TopicPrint
Normal Topic NAT-Problem mit sipgate (Read 3692 times)
Pfeffer
Guest


NAT-Problem mit sipgate
20. Apr 2005 at 19:09
Print Post  
Hallo!

Ich möchte zu Phoner gratulieren - Es ist echt ein super Programm! - Ich plane, es mit meiner Konfiguration auf einen USB-Stick zu kopieren, so dass ich den USB-Stick einfach in jeden Rechner mit Internet stecken kann und sofort über SIP telefonieren kann. Das wäre toll!

Aber vorher muss noch folgendes Problemchen gelöst werden:
Sipgate hat einen Mechanismus zum NAT-Traversal, der immer dann Verwendung findet, wenn im SIP/SDP eine interne IP mit 192.168.x.x angegeben wird. Sipgate verwendet dann für den rtp-Stream die IP/Port, den der vom Client ausgehende Stream hat. Dadurch ist selbst bei symmetrischem NAT eine Audio-verbidung in beide Richtungen möglich.

Dummerweise merkt Phone, dass es geNATet wird und gibt deswegen in der SIP/SDP die richtige öffentliche IP an. Erstaunlicherweise macht das Phoner auch dann, wenn kein STUN-server angegeben wurde. Das führt dazu, dass der NAT-traversal-Mechanismus von sipgate nicht greift, weil der nur bei Angabe einer internen IP, die mit 192.168 angängt, angwandt wird. Darum funktioniert die Kommunikation mit Phoner hinter einem symmetrischen NAT nur in 1 Richtung.

Vielleicht kann Daniel Sommerfeldt das Programm so ändern, dass es, wenn STUN nicht angegeben wurde (oder das Ergebnis von STUN ist, dass symmetrsich geNATed wird), die interne IP in der SIP/SDP-Nachricht sendet.

Gruß,
  Pfeffer.
  
Back to top
 
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 11044
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: NAT-Problem mit sipgate
Reply #1 - 21. Apr 2005 at 09:22
Print Post  
Probier es bitte nochmals mit der neuesten Beta-Version aus.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Pfeffer
Guest


Re: NAT-Problem mit sipgate
Reply #2 - 21. Apr 2005 at 20:20
Print Post  
Wow! Super, danke! - Damit geht sipgate auch hinter einem symmetrisch NATenden Router (alle Linuxrouter, die mit iptables arbeiten und tun  wahrscheinlich fast alle Linusrouter), wenn man _keinen_ STUN-Server angibt.

Du hast das mal eben schnell programmiert? - Danke!

Gruß,
  Pfeffer.
  
Back to top
 
IP Logged
 
Pfeffer
Guest


Re: NAT-Problem mit sipgate
Reply #3 - 28. Apr 2005 at 01:57
Print Post  
Hallo!

Noch genauere Analysen des Datenverkehrs mit sipgate haben ergeben: Die sind noch schlauer. Sie prüfen nicht auf den privaten Adressraum 192.168.x.x oder 10.x.x.x, sondern sie verwenden den intelligenten Algorithmus immer dann, wenn die IP, die im SIP-Paket als Absender angegeben wird  nicht mit der IP übereinstimmt, die im Header des IP-Paketes angegeben ist. Damit funktioniert deren intelligente NAT-Lösung selbst dann, wenn man hinter einer NAT-Kaskade sitzt, die öffentliche IP um-nattet.

Gruß,
  Pfeffer.
  
Back to top
 
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1
Send TopicPrint