Page Index Toggle Pages: 1 Send TopicPrint
Normal Topic SIP ohne IP ganz einfach? (Read 5222 times)
Marcel
Full Member
***
Offline



Posts: 114
Joined: 27. Mar 2005
Gender: Male
SIP ohne IP ganz einfach?
18. Jun 2005 at 13:26
Print Post  
Quote:
Ist in der SIP-Konfiguration kein SIP-Proxy angegeben und man gibt keine IP-Adresse an, dann weiss Phoner nicht, welchen Rechner er denn kontaktieren soll. Deshalb habe ich mal versuchsweise in Phoner einen Multicast eingebaut, sodass alle gleich konfigurierten Rechner mit Phoner im LAN reagieren.

Das brachte mich auf die Idee, einfach mal Rufnummern (z.B. 4711) einzugeben, als liefe er im CAPI-Modus.
Und das Ergebnis war wie erwartet: keine gültige IP also Multicast.

Auf allen Phonern das gleiche Bild:
Code
Select All
Wollen Sie den Anruf von
12
"Marcel"

4711
annehmen?
Sub: Marcel 


Klar, es wird SIP-seitig adressiert, da läuft Phoner mit 'offenen Türen', jede über die SipperCapi signalisierte MSN wird angenommen.

Wie wäre es aber, wenn Phoner bei Multicastanrufen mit Zielrufnummer wieder die MSN berücksichtigt, bevor er sich zuständig fühlt?

Problem: Das es Multicast ist weiß nur Sipper. Für Phoner ist es CAPI.
Lösungsvorschlag:
Vielleicht sollte Sipper Multicastanrufe mit einer frei konfigurierbaren Ziel-MSN versehen?
Damit könnte Phoner umgehen.
« Last Edit: 19. Jun 2005 at 08:12 by Marcel »  

Quote:
Der Hörer, nicht der Sprecher, bestimmt die Bedeutung einer Aussage.
Heinz von Foerster in seinem Buch
Back to top
 
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 11379
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: SIP ohne IP ganz einfach?
Reply #1 - 19. Jun 2005 at 16:52
Print Post  
Um ganz ehrlich zu sein, hatte ich den Multicast auch nur mal zu Testzwecken eingebaut. Inzwischen bin ich der Meinung, dass ich das wieder komplett ausbauen sollte.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Marcel
Full Member
***
Offline



Posts: 114
Joined: 27. Mar 2005
Gender: Male
Re: SIP ohne IP ganz einfach?
Reply #2 - 19. Jun 2005 at 19:47
Print Post  
Ja, aber ...

... der Phoner als serverlose Telefonanlage im LAN wär doch auch nicht schlecht. Oder?

Jetzt wo er es eh fast kann, das wichtigste Feature ist doch nur deaktiviert oder irre ich?

Na gut, da muss noch ein wenig differenziert werden, aber sonst?


Im "registered"-Zustand könnte die unter "Standort", "ab Anzahl Zeichen" angegebene Stellenanzahl zur Unterscheidung zwischen internen und externen Gesprächen genutzt werden.
  

Quote:
Der Hörer, nicht der Sprecher, bestimmt die Bedeutung einer Aussage.
Heinz von Foerster in seinem Buch
Back to top
 
IP Logged
 
Suppenkasper
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1536
Location: Aachen
Joined: 29. Mar 2005
Gender: Male
Re: SIP ohne IP ganz einfach? (Multicast)
Reply #3 - 23. Jun 2005 at 01:29
Print Post  
Meine Meinung hierzu ist: Multicast solte in Phoner implementiert bleiben; es sei denn, dass durch das Entfernen dieser Funktion bestehende Probleme bei VoIP im LAN/WAN behoben werden können.

Ich sehe es da so ähnlich wie Marcel - es ist u. U. eine sehr nützliche Funktion, und vor allem für Verwalter größerer Netzwerke äusserst praktisch.

Ich hoffe da einfach mal auf die Praktikabilität und darauf, dass es nicht notwendig sein wird, Multicast wieder auszubauen.

Grüße vom Kai
  
Back to top
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 11379
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: SIP ohne IP ganz einfach?
Reply #4 - 23. Jun 2005 at 16:14
Print Post  
Ich gehe mal davon aus, dass 95% aller Phoner-Installationen mit SIP-Modus bei einem SIP-Server angemeldet sind. Dort tritt das Ganze nicht auf.

Ansonsten bin ich gerne für Vorschläge offen.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Suppenkasper
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1536
Location: Aachen
Joined: 29. Mar 2005
Gender: Male
Re: SIP ohne IP ganz einfach?
Reply #5 - 23. Jun 2005 at 17:45
Print Post  
Das ist ein Problem, denn es gibt keine Erhebung über die überwiegende Nutzung von Phoner  ??? Ich bin zwar geneigt, Dir zuzustimmen, jedoch finden sich bereits 2 Threads, die Phoner ohne SIP-Server oder SIP-Proxie im LAN nutzen (pro). Was jetzt nicht heissen muss, dass dieses Feature bleiben muss, doch wurden durch diese Nutzer bereits die Vorteile erkannt (pro) (was diese wiederrum - ganz natürlich - nach Verbesserungen rufen lässt (contra)).

Falls beim Wegfall des Multicast jedoch einige der Problemchen mit VoIP und SIP sich erledigen könnten (contra) - da SIP im Heimgebrauch ja tatsächlich zu 99,9 % aller Fälle über einen SIP-VoIP-Provider läuft (contra) - ist Multicast eigentlich auch verzichtbar...

Also im Pro- und Contra-Verfahren steht's schon mal 2:3 gegen das Multicast...

Grüße vom Kai
  
Back to top
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1
Send TopicPrint