Page Index Toggle Pages: 1 [2]  Send TopicPrint
Hot Topic (More than 10 Replies) PhonerLite 2.71 und DTMF (Read 639 times)
Y v e s
Senior Member
****
Offline


- -

Posts: 374
Location: Straßburg-Kehl (Baden-Elsaß)
Joined: 21. Mar 2006
Gender: Male
Re: PhonerLite 2.71 und DTMF
Reply #15 - 25. Apr 2019 at 17:02
Print Post  
Nein, das ist ausgeschlossen. Bis zum auftreten des fehlers habe ich meine hand gar nicht an der tastatur, sondern nur an der maus.

Ich hatte heute ein telefonat mit Fewo-direkt 0800 8788789, buchungsteam Home-away. Der erste DTMF-ton (1) ging ab und betraf den mitschnitt des gespräches, ob einverstanden damit oder nicht.
Der zweite DTMF-ton (2) sofort danach (wegen "vorhandene buchung oder so etwas) wurde nicht abgesetzt.
Ein kurzer klick in den freien bereich rechts neben dem nummernblock hat es sofort repariert: die DTMF-töne gingen wieder.

Die vorgänge liefen bisher immer nach diesem schema ab:
1. einkopieren (paste) der rufnummer aus einer webseite oder aus einem txt-document in die zeile "Zielrufnummer",
2. Herstellen der telefonverbindung per mausklick auf die taste "Verbinden",
3. Bedienen des rufnummerblockes mit der maus: der erste DTMF-ton wird noch abgesandt, der zweite bereits nicht mehr.

Ich werde mal testen ob dies auch beim anwählen von rufnummern aus dem telefonbuch (rechtsklick - mausklick verbinden) so geschieht.
  
Back to top
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1 [2] 
Send TopicPrint