Page Index Toggle Pages: 1 Send TopicPrint
Normal Topic Sprachübertragungsqualität (Read 270 times)
Hans_1
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 13
Joined: 12. Jul 2019
Gender: Male
Sprachübertragungsqualität
29. Jul 2019 at 19:48
Print Post  
Die Qualität der Sprachübertragung ist nach Meinung meiner Gesprächspartner schlechter, wenn ich über 

PhonerLite<=>LAN<=>SIP(Fritzbox)<=>Gesprächspartner 

telefoniere, als wenn ich das normale Festnetztelefon nutze. Ich verwende mit PhonerLite ein Lavalier-Mikrofon und InEar-Ohrhörer an der Soundkarte der Workstation. Die Verbindung erfolgte beidseitig über Codec G.722. Ein Umstellen auf Codec.711 brachte keine Verbesserung sondern lediglich ein etwas dumpferes Klangbild. Die Sprach-Qualität sei in Ordnung, um kurz Fakten auszutauschen, brächte aber kein entspannendes und schon gar nicht Hifi-ähnliches Klangerlebnis, war die Bewertung der Gegenseite. Die Gegenseite hatte ihr Gesprächserlebnis in beiden Fällen mit dem selben Telefon auf ihrer Seite. Auf der Empfangsseite hatte ich mit PhonerLite ein durchaus gutes Klangerlebnis.
Die Analyse der Fritz!Box hat die Verwendung von einmal G.722HD und einmal G.711 bestätigt. Es wurde dort kein Jitter, keine Verzögerung der Sprachübertragung und keine verlorenen Pakete bemängelt.
  • Was, außer der Auswahl des Codec, kann man tun, um die Übertragungsqualität zu gestalten?
  • Für eigene Tests:  Ich kann ja oberhalb der Schieberegler auf der rechten Seite der oberen Hälfte des Programmfensters durch Klicken auf Mikrofon und Laustsprecher (das Parkverbot-Zeichen verschwindet) eine direkte Verbindung zwischen Mikro und Lautsprecher schaffen. Wird bei diesem Test Kodiert+Dekodiert? Falls ja, wie erfahre ich welches Codec aus der Liste dafür verwendet wurde? Immer das oberste?

mfg
Hans
  
Back to top
 
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 9406
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: Sprachübertragungsqualität
Reply #1 - 30. Jul 2019 at 08:57
Print Post  
Dein Gesprächspartner hört dich also nicht in der erwarteten Qualität?
Hast du mal einen anderen SIP-Client (Softphone) ausprobiert, welches die gleiche Soundkarte/Mikrofon benutzt? 
Sollte das Signal vom Mikrofon schon nicht OK klingen, kann PhonerLite selbst nichts machen. 
PhonerLite nutzt immer lineares PCM (also keinen komprimierenden Codec) zur/von der Soundkarte. Hier kann man lediglich die Samplingfrequenz umstellen. Default ist 16 kHz - hier kannst du aber gerne auch mal andere Werte ausprobieren.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1
Send TopicPrint