Page Index Toggle Pages: 1 Send TopicPrint
Normal Topic Telefonieren ins Festnetz/Mobilfunknetz (Read 115 times)
alinoob
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 2
Joined: 26. Mar 2020
Telefonieren ins Festnetz/Mobilfunknetz
26. Mar 2020 at 09:21
Print Post  
Hallo Herr Seidenfeldt,

erstmal großen Respekt für die tolle Software, die Sie entwickelt haben.

Ich bin auch gerade mit dem Implementieren einer ähnlichen Software, jedoch in einer völlig anderen Branche, beschäftigt und bin noch nicht so ganz in der Materie.
Ich wäre sehr erfreut, wenn Sie mir kurz darlegen könnten, wie Sie das Telefonieren ins Fest- und Mobilfunktnetz technisch realisiert haben. Keine Angst, das soll jetzt keine Anfrage auf Firmengeheimnisse sein, sondern lediglich ein kurzer Überblick über die Protokolle und - vor allem - wie das Gateway von Ethernet zur herkömmlichen Telefonanlage umgesetzt wurde. Ich schaffe es SIP-Anrufe durchzuführen, allerdings scheitert es bei der Implementierung von Anrufen ins Festnetz/Mobilfunknetz, was bei Ihnen ja wunderbar funktioniert.

Ich freue mich auf eine Antwort

Liebe Grüße,
alinoob
  
Back to top
 
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 9682
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: Telefonieren ins Festnetz/Mobilfunknetz
Reply #1 - 26. Mar 2020 at 11:20
Print Post  
PhonerLite weiß rein gar nichts von Mobilfunknetzen oder vom Festnetz. PhonerLite kommuniziert ausschließlich per SIP (also über IP). Dazu wird ein SIP-Server benutzt. Das kann einerseits eine Fritzbox sein oder ein Anbieter im Internet. Erst dort gibt es dann einen Übergang in andere Netze. Darauf hat PhonerLite aber keinerlei Einflüsse. Es muss lediglich die Kommunikation zwischen PhonerLite und dem SIP-Server funktionieren.
Ich würde dir empfehlen zu Beginn im lokalen Netz zu experimentieren. Eine Fritzbox wäre dazu prima geeignet. Dort kann man eine SIP-Nebenstelle (Telefoniegerät) anlegen. Wenn du nun noch ein anderes Telefon an der Fritzbox angeschlossen hast (egal ob analog, ISDN oder DECT), dann kannst du dieses anrufen. PhonerLite weiß dann übrigens nichts davon, wie die andere Gegenstelle angeschlossen ist.

Erst danach würde ich mir Gedanken an die Anbindung an einen Anbieter im Internet machen. Hier können dann ganz andere Dinge wichtig sein, wie DNS-SRV-Abfrage und TLS/SRTP.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
alinoob
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 2
Joined: 26. Mar 2020
Re: Telefonieren ins Festnetz/Mobilfunknetz
Reply #2 - 26. Mar 2020 at 13:10
Print Post  
Danke für die schnelle Antwort und die Tipps. Das hilft mir erstmal sicherlich weiter.

Kurze Nachfrage: Für mich ist es nicht möglich SIP-Adressen über PhonerLite anzurufen, bspw. "sip:echo@iptel.org". Mit anderen "Softphones" geht dies. Anrufe ins Festnetz und Mobilfunknetz funktionieren einwandfrei.
  
Back to top
 
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 9682
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: Telefonieren ins Festnetz/Mobilfunknetz
Reply #3 - 26. Mar 2020 at 14:12
Print Post  
Das geht mit PhonerLite genauso. Du hast aber sicherlich etwas in "Proxy/Registrar" eingetragen. Falls ja, dann geht der initiale Request auf jeden Fall dorthin.
Da du das nicht möchtest, hast du zwei Möglichkeiten:
  • Neues Profil, in welchem kein "Proxy/Registrar" gesetzt ist
  • Profil so ändern, dass der Inhalt von "Proxy/Registrar" ins Feld "Domain/Realm" wandert. Dann würde die eingetragene Domain nur genommen, wenn die Zielrufnummer keine Domain enthält.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1
Send TopicPrint