Page Index Toggle Pages: 1 Send TopicPrint
Normal Topic Der Angerufene wir nicht gehört (Read 760 times)
Uwe Feldmann
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 4
Joined: 04. Jan 2018
Der Angerufene wir nicht gehört
21. Sep 2020 at 17:08
Print Post  
Hallo zusammen,
ich benötige mal Hilfe bei folgendem Problem:
In einem Büro sitzen drei Leute, die über den gleichen Router ins Internet gehen und mit Phonerlite (V2.83) telefonieren.
Das klappt bei 2 Leuten gut, beim dritten ist der Angerufene aber nicht zu hören. Das Klingeln kommt noch durch, dann ist Schweigen im Walde.
Folgendes wurde dann gemacht:
- Headset auf Funktion geprüft
- Firewall auf dem Rechner (Win10) ausgeschaltet 
- Neustart des PC
- Neuinstallation von Phonerlite
- SIP Account gewechselt
- Firewall auf dem Asterisk gecheckt -> Keine Blockeinträge
- RTP Debug am Asterisk zeigt ein- und  ausgehenden Datenverkehr

Zu guter Letzt wurde dann Zoiper installiert und siehe da: Es funktioniert!
Eben habe ich dann noch einen Anruf erhalten: Mit der Beta (2.84) funktioniert jetzt auch Phonerlite.
Da ich insgesamt schon einige Stunden mit diesem Fehler verbracht habe meine Frage an die Runde:
Hat jemand eine Idee wo hier die Ursache ist? Wenn es Phonerlite ist, warum ist das Problem nicht an jedem Rechner?

Danke fürs Gedanken machen und sonnige Grüße!
  
Back to top
 
IP Logged
 
Amado Aurelio
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 1
Location: Tours,France
Joined: 19. Feb 2021
Gender: Male
Re: Der Angerufene wir nicht gehört
Reply #1 - 19. Feb 2021 at 11:40
Print Post  
1. Audioverzögerung
Meistens geschieht dies aus zwei Gründen - aufgrund von Netzwerkproblemen oder Verzögerungen bei der Datenverarbeitung. Betrachten wir ihre Funktionen.
Netzwerk
Tritt in solchen Fällen auf:

wenn Sie nicht direkt über ein Kabel, sondern über WLAN eine Verbindung zum Internet herstellen;
Der Router / Router wird geladen, wodurch die IP-Telefoniedaten nicht "durchbrechen" können und sich verzögern.
Im ersten Fall reicht die WLAN-Leistung nicht aus, um eine unterbrechungsfreie Datenübertragung zu gewährleisten. Lassen Sie uns etwas genauer auf die zweite eingehen.

Stellen wir uns vor, im Büro lädt ein Mitarbeiter etwas herunter, während ein anderer telefoniert. Der Kanal, über den die Daten übertragen werden, ist vollständig mit schwingenden Informationen "überfüllt", und es ist kein Platz für SIP-Telefoniepakete. Es benötigt keinen großen Kanal, muss jedoch für die Kommunikation separat zugewiesen werden.

Die Schwierigkeit besteht darin, dass dieses Problem nicht einfach zu diagnostizieren ist. Schließlich werden Standorte mit einem ausgelasteten Router oder WLAN-Verbindungen von schlechter Qualität immer noch schnell geladen. In diesem Fall leidet jedoch die Telefonie, da Streaming-Downloads verwendet werden und der Ton kontinuierlich gesendet werden muss. Und zum Beispiel können beim Surfen auf Seiten Daten "ruckartig" geladen werden, was bei Telefonie nicht akzeptabel ist.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1
Send TopicPrint