Page Index Toggle Pages: 1 Send TopicPrint
Normal Topic lokale (private) IP verbergen (Read 488 times)
Slipper
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 4
Joined: 27. Dec 2021
lokale (private) IP verbergen
27. Dec 2021 at 13:54
Print Post  
Hallo,

ich bin neu im Forum und relativ neu was SIP/VoiIP anbelangt.

Ich habe seit längerem eine Sipgate Nummer und diese in einer Fritzbox hinterlegt, funktionerte problemlos.

Wenn man bei Sipgate selbst sich die angemeldeten Geräte ansieht taucht da die öffentliche IP-Adresse für das Gerät Fritzbox auf, soweit so gut.

Wenn ich nun Phoner Lite verwende, sehe ich bei Sipgate jedoch meine lokale (private) IP-Adresse unter dem Phoner Gerät, was ich nicht möchte.

Beim Lesen hier im Forum habe ich leider keine Lösung gefunden (oder flasche Stichwortsuche).

Wie bitte muss ich Phoner Lite einstellen, damit nicht nur Sipgate, sondern am Besten niemand, meine lokale (private) IP-Adresse sieht?

Danke Im Voraus!

Grüße
  
Back to top
 
IP Logged
 
Slipper
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 4
Joined: 27. Dec 2021
Re: lokale (private) IP verbergen
Reply #1 - 27. Dec 2021 at 17:23
Print Post  

Also, bist Du Gottes Sohn/Tochter, so hilf dir selber oder so Wink

Kaum schreibt man was in einem Forum, kommt da einem so ein Gedanke...

Mich hat das die ganze Zeit gefuchst, dass die Fritzbox mit der öffentlichen IP bei Sipgate angezeigt wird, nur wie macht die das bloß?

Wenn man in die Einstellungen der Fritzbox für das SIP Konto in der Telefonie unter eigener Nummer reingeht sieht man so gut wie nichts, es sei denn man ändert den Anbieter sipgate auf anderen Anbieter. 

Dann sind die restlichen Felder wieder ersichtlich und unter STUN steht, obacht "stun.sipgate.net"

Wenn man aber Phoner Lite installiert und sipgate auswählt wird im Feld STUN Server aber stun.sipgate.net:10000 eingetragen (steht so in der Datei provider.ini drin) und genau dies läßt die lokale (private) IP bei Sipgate erscheinen. 

Darüber hinaus kann man im Debug von Phoner sehen, das der STUN Binding Request nun funktioniert, mit der Port Angabe 1000 wurde der, im Debug ersichtlich, immer mit der Angabe des Verdachts auf symmetrisches NAT abgebrochen.

Telefon klingelt und Gespräche führen kann man auch Smiley
  
Back to top
 
IP Logged
 
Slipper
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 4
Joined: 27. Dec 2021
Re: lokale (private) IP verbergen
Reply #2 - 27. Dec 2021 at 19:36
Print Post  


Bekanntlicherweise sind ja dann alle guten Dinge drei.

Das mit der Portnummer hat mich irgendwie nicht so richtig überzeugt, also dachte ich mir probiere das nochmal mit der Portnummer aus.

Da ich aber zu faul zum Tippen war wollte ich die IP mit der Portnummer im Phoner Lite in das Feld STUN Server kopieren und staunte nicht schlecht als nach dem Drücken der rechten Maustaste (zwecks Auswahl der Option einfügen) statt des gewohnten Menüs etwas anderes auftauchte und zwar ein Auswahlmenü mit drei Optionen (siehe Bild), wobei die unterste "Patch due rport" (da wo das rote x steht) ausgewählt war; warum wieso weshalb das wozu gut ist, keine Ahnung.

Einfach in den Text reinklicken und der Auswahlhaken war weg und wie von Zauberhand erschien, ob mit oder ohne Portangabe, die öffentliche IP Adresse bei Sipgate.

  

PhonerLite_STUN_Menu.jpg ( 26 KB | 7 Downloads )
PhonerLite_STUN_Menu.jpg
Back to top
 
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 10694
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: lokale (private) IP verbergen
Reply #3 - 28. Dec 2021 at 08:21
Print Post  
Ich verstehe deine Bedenken wegen der privaten IP-Adresse absolut nicht. Vor wem möchtest du die "verstecken"? Private IP-Adressen sind aus dem Internet heraus NICHT adressierbar. Lediglich deine externe IP-Adresse aus dem Internet ansprechbar. Dein Router wandelt per NAT deine private IP-Adresse mit dem Port zu deiner öffentlichen IP-Adresse und einem neuen Port. Das ist das Prinzip von NAT. Dein PC ist dann über diese NAT-Adresse aus dem Internet erreichbar. 

Wenn du eh eine Fritzbox als Router hast, solltest du diese auch als Telefonanlage benutzen. Sprich die Fritzbox registriert sich bei deinem VoIP-Anbieter (z.B. Sipgate). Deine Telefone (eben auch PhonerLite) richtest du als interne Nebenstelle ein (Telefoniegerät). Dein externer Anbieter bekommt dann von deinen internen Nebenstellen gar nichts mit. Die Fritzbox ist der alleinige Ansprechpartner. Das hat den Vorteil, dass sich die internen Telefone (PhonerLite) absolut gar nicht um NAT kümmern müssen - diese kommunizieren rein lokal mit der Fritzbox. Dadurch werden KEINE "Löcher" in der Firewall deines Routers angelegt. Somit bleibt dein internes Netz vollkommen abgeschottet. In PhonerLite musst du dann keinen STUN-Server oder dergleichen konfigurieren.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 10694
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: lokale (private) IP verbergen
Reply #4 - 28. Dec 2021 at 09:57
Print Post  
Aber mal abgesehen von der obigen Empfehlung die Fritzbox als Telefonanlage zu benutzen, gehe ich hier noch einmal auf deine eigentliche STUN-Frage ein. Der Port für den STUN-Server von Sipgate ist tatsächlich 10000. Wenn ich diesen in PhonerLite benutze und mich direkt bei Sipgate anmelde, sehe ich auf der Sipgate-Website die Registrierung von PhonerLite mit der öffentlichen IP-Adresse!
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Slipper
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 4
Joined: 27. Dec 2021
Re: lokale (private) IP verbergen
Reply #5 - 28. Dec 2021 at 16:48
Print Post  

Danke für die Antwort, ich wollte lediglich, das mir der PhonerLite keine private Adresse rausschickt, also die Verbindung mit meiner öffentlichen IP Adresse und nicht der privaten aufbaut (was mit NAT oder "verstecken" rein gar nichts zu tun hat, das ist noch ein ganz anderer Punkt), was ja jetzt durch das Entfernen des Auswahlpunktes "Patch due rport" erreicht wird.

Private IP Adressen haben aus Sicherheitsgründen grundsätzlich nicht das "private" oder Firmennetz zu verlassen, auch nicht bei einem SIP-Verbindungsaufbau, hier wird sogar of die MAC-Adresse (somit ist der Hersteller des absendenen Gerätes bekannt) bei der Erstellung einer uuid verwendet, so dass man mit der lokalen IP Adresse gleich weitere Informationen erhält, zuzüglich der Daten aus dem Phonerlog (Stichwort REGISTER: aller registrierten IP Adressen, hier bei Sipgate) und so läßt sich Stücken für Stücken eine ganze Infrastruktur ermitteln; aber das würde hier zu weit führen.

Nebenbei richte ich gerade eine Telefonanlage ein (und es ist nicht eine Fritzbox) und habe zum Testen den PhonerLite verwendet, wobei mir dann das Problem mit der privaten IP beim PhonerLite *und* der Telefonanlage über Sipgate erst aufgefallen ist. Das mit PhonerLite ist nun gelöst Wink
  
Back to top
 
IP Logged
 
VoIPDAU
Junior Member
**
Offline


Phoner is great!

Posts: 50
Joined: 12. Feb 2015
Re: lokale (private) IP verbergen
Reply #6 - 03. Jan 2022 at 20:54
Print Post  
Also, wer solche Sorgen hinsichtlich sip und seinen Daten hat, sollte gleich einen eigenen sip Proxy oder einen SBC einsetzen.

Alternativ, wenn das know how nicht ganz reicht, einfach das sip (und dann gleich auch rtp) verschlüsseln.

Komisch, wo manche sich mit beschäftigen. Huh
  
Back to top
 
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 10694
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: lokale (private) IP verbergen
Reply #7 - 04. Jan 2022 at 10:04
Print Post  
Die Fritzbox selbst wäre ja bereits solch ein Proxy. Wenn man dort eine SIP-Nebenstelle anlegt, kann sich PhonerLite an der Fritzbox anmelden. Der externe Anbieter sieht dann NICHTS von der internen Nebenstelle.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1
Send TopicPrint