Page Index Toggle Pages: 1 Send TopicPrint
Normal Topic Fragen zum CLI Skripting (Read 396 times)
Leon G.
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 1
Joined: 23. May 2024
Fragen zum CLI Skripting
23. May 2024 at 14:16
Print Post  
Ich habe mich in den vergangenen Tagen etwas mit dem CLI auseinandergesetzt um per Skript Mailboxen anzurufen und so durchzugehen, dass ich letztendlich eine neue Ansage aufnehme (per .wav eingespielt) und speichere. Beim bisherigen Testen funktioniert das auch ganz gut!

Dazu generiere ich das Skript anhand einer Textvorlage und in eine Textdatei eingetragenen Daten (Telefonnummer, Mailboxpin, Name der Audiodatei die zu spielen ist) mit einem Pythonskript, denn das Ziel ist es letztendlich dies großangelegeter zu machen, wo das einzelne Anwählen der Mailboxen sehr zeitaufwendig wäre.

Allerdings gibt es noch zwei Kleinigkeiten, nämlich:

1. Anhand vom Testen meiner eigenen Mailbox habe ich erkennen müssen, dass wenn bereits eine Nachricht eingespielt ist, sich die nötige Anzahl an Tastendrücken ändert, (9-1-1-1) statt (9-1-1), bevor man aufgefordert wird aufzunehmen.

Klingt ja schon nach einem Paradebeispiel für eine Verzweigung, allerdings ergibt sich mir bisher aus den Befehlen keine Weise, wie ich das ganze erkenne und überprüfe; 

Wait IsSilence wäre zu grob, da die Mailbox ja zwischendrin mal Pause macht bevor sie wieder anfängt und funktioniert bei der Mailbox aber scheinbar eh nicht. Meine Vermutung ist einfach, dass die Mailbox ununterbrochen "sendet".

Auch eigene Boolsche Werte per Variablen müsste ja erst gemäß einer Kondition gesetzt werden, welche genau auf diese Situation angepasst sind und nicht ausversehen an anderer Stelle erfüllt werden.

Die Alternative wäre sonst, dass ich es selber erfasse und meine Vorlagen programmatisch anpasse - wäre aber nicht unerheblich das vorher rauszufinden, deshalb hatte ich auf eine elegantere Lösung per Skript gehofft.

2. Das CLI kann scheinbar nur etwas über 500 Zeilen darstellen bevor es anfängt oben abzuschneiden.

Für mich wäre einfach interessant, ob es einen Weg gibt die CLI Ausgaben wie Print in eine separate Logdatei umzuleiten, auch um sie bei Schließung der Anwendung zu bewahren.

Danke im vorraus für die Rückmeldungen.
  
Back to top
 
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 11475
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: Fragen zum CLI Skripting
Reply #1 - 01. Jun 2024 at 15:55
Print Post  
Ich fürchte, eine solche automatische Erkennung kannst du so mit dem Script nicht umsetzen. Da müsstest du wohl eine professionelle Software bemühen. Ich kann dir keine Empfehlung geben, da ich all diese anderen Alternativen gar nicht kenne. PhonerLite ist einfach ein Hobby - mehr nicht.

Wenn du per Telnet-Client zugreifst, dann schneidet PhonerLite nichts ab.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1
Send TopicPrint