Page Index Toggle Pages: 1 Send TopicPrint
Normal Topic SMS aus dem Festnetz (0193010), T-COM (Read 22323 times)
Suppenkasper
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1536
Location: Aachen
Joined: 29. Mar 2005
Gender: Male
SMS aus dem Festnetz (0193010), T-COM
27. Apr 2006 at 17:11
Print Post  
Moin Heiko,

wer so viel Support leistet, darf auch 'mal wieder 'nen Vorschlag anpinnen *grinsel*:

Wäre es möglich, in den Dialog "Optionen -> SMS -> Einstellungen SMS" noch die Funktion Festnetz-SMS aufzunehmen?

Ich beziehe mich hierbei auf dieses Angebot, und auf diesen gut verständlichen Artikel.

Für meine mobilen Endgeräte habe ich das bereits als Telekom-Kunde eingerichtet (so geht's, und so auch), nur will es mir nicht über Phoner gelingen; ich vermute einmal, es liegt am benutzten Transport-Protokoll (0800 3304747, Technik).

Praktisch an dieser Variante sind die geringen Kosten (6 ct aus dem Netz der Deutschen Telekom an Festnetz-Anschlüsse, und 15 ct an Mobil-Netze), und das man eimalig 50 Frei-SMS erhält, wenn man sich anmeldet.

Ließe sich die SMS-Zentrale für das Festnetz, 0193010, in das oben angeführte Menü noch integrieren?

Das gleiche gibt es übrigens auch für Arcor-Kunden... Die Rufnummer der SMS-Festnetz-Zentrale sollte demnach variabel sein...

Viele Grüße vom Kai.
  
Back to top
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 11434
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: SMS aus dem Festnetz (0193010), T-COM
Reply #1 - 10. Jun 2006 at 12:51
Print Post  
"SMS im Festnetz" verwendet eine vollkommen andere Übertragung (Protokoll) als die herkömmliche SMS-Übermittlung. Es kommt dabei selbst im ISDN-Netz eine anloge Übertragung zum Einsatz - es Pfeifft und Zwitschert also.

Da ich leider keinen freien Sourcecode kenne, der sowas unterstützt, kann ich das auch nicht einbauen. Für mich selbst ist diese anloge Übertragung zu aufwendig.
Sorry.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
JB
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1691
Location: bei Bremen & Göttingen
Joined: 27. May 2004
Gender: Male
Re: SMS aus dem Festnetz (0193010), T-COM
Reply #2 - 10. Jun 2006 at 15:48
Print Post  
Quote:
"Es kommt dabei selbst im ISDN-Netz eine anloge Übertragung zum Einsatz - es Pfeifft und Zwitschert also.

Hmm, moderne Telekom
  
Back to top
 
IP Logged
 
Suppenkasper
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1536
Location: Aachen
Joined: 29. Mar 2005
Gender: Male
Re: SMS aus dem Festnetz (0193010), T-COM
Reply #3 - 22. Jun 2006 at 18:14
Print Post  
Hallo zusammen,

nun, "moderne Telekom"... Da erklärt es sich mir auch ganz beiläufig, wieso eine Übertragung einer SMS bis zum Ziel schon einmal gut eine Stunde dauern kann. Okay, so ist's halt billich, und irgend'was is' immä...

Viele Grüße vom Kai
  
Back to top
IP Logged
 
Suppenkasper
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1536
Location: Aachen
Joined: 29. Mar 2005
Gender: Male
Re: SMS aus dem Festnetz (0193010), T-COM
Reply #4 - 04. Jun 2007 at 15:32
Print Post  
Hinweis auf diesen Thread.

Soweit ich in Erfahrung bringen konnte, gibt's für Asterisk das ETSI ES 201 912 protocol 1 - somit dürfte der Code für Festnetz-SMS bzw. SMS aus dem Festnetz zu Mobilfunknetze  als Open-Source vorliegen. Nur wo ich den herhole, weiss ich leider nicht...

Viele Grüße vom Kai
  
Back to top
IP Logged
 
Phoner Admin
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 11434
Location: Germany
Joined: 12. Oct 2003
Gender: Male
Re: SMS aus dem Festnetz (0193010), T-COM
Reply #5 - 05. Jun 2007 at 08:42
Print Post  
Den Sourcecode von Asterisk kann man schon benutzen, jedoch unterliegt dieser der GPL. Da ich nicht vorhabe Phoner unter der GPL zur Verfügung zu stellen, kann ich den Code nicht benutzen  Sad
Abgesehen davon komme ich immer wieder erneut in Versuchung, den ganzen SMS-Kram aus Phoner zu entfernen. Die SMS-Versenderei bereitet nur Probleme und ist nicht international ausgelegt. So gesehen plane ich erst recht nicht den Ausbau dieses Features.
  
Back to top
WWW  
IP Logged
 
Suppenkasper
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1536
Location: Aachen
Joined: 29. Mar 2005
Gender: Male
Re: SMS aus dem Festnetz (0193010), T-COM
Reply #6 - 05. Jun 2007 at 10:28
Print Post  
Okay, diesen Argumenten kann ich mich nicht verschliessen. Die Internationalität ist - so konnte ich ganz gut recherchieren - tatsächlich ein Problemfall, selbst innerhalb Europas werden für Festnetz-SMS die unterschiedlichsten Protokolle eingesetzt. Asterisk unterstützt in dieser Hinsicht auch "nur" das für Deutschland eingesetzte Festnetz-Protokoll. Für Festnetz-SMS in Grossbritannien müssen bereits Modifikationen vorgenommen werden...

Die Krux an der Sache ist tatsächlich, dass es ein europaweit genormtes ISDN-Protokoll DSS1 gibt - die SMS-Transportprotokolle jedoch nicht einheitlich sind, und sogar von Anbieter zu Anbieter zu variieren scheinen. Somit ist dieses Verfahren propietär (es werden nur Anwendungen bzw. Geräte der jeweiligen Anbieter unterstützt), und sollte nicht integriert werden (da Phoner sich ansonsten an Standards hält, um eine höchstmögliche Kompatibilität sicher zu stellen).

Ich habe auch einmal nachgeforscht, wie die Festnetz-SMS-Funktion meiner Gigaset 4015 Comfort-Telefone funktioniert: Siemens unterstützt dort laut Bedienungsanleitung (Seite 58) ausschliesslich SMS über das Festnetz der Deutschen Telekom!

Quote:
Der SMS-Dienst wird ausschließlich an Telefonanschlüssen
unterstützt, die im Ortsnetz über die Deutsche
Telekom AG vermittelt werden (Sie erhalten Ihre
Telefonrechnung von der Deutschen Telekom). Bei Callby-
Call-Verbindungen ist derzeit kein SMS-Versand
möglich.


Somit wird eindeutig nur das Protokoll ETSI ES 201 912 protocol 1 unterstützt - was eine Integration in Phoner tatsächlich überflüssig macht, da es nicht international einsetzbar ist.

Ansonsten funktioniert die SMS-Funktion über das Mobilfunknetz bei mir ganz wunderbar... Ich würde sie tatsächlich vermissen, gäb' es sie nicht mehr.

Viele Grüße vom Kai
  
Back to top
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1
Send TopicPrint