Page Index Toggle Pages: [1] 2  Send TopicPrint
Hot Topic (More than 10 Replies) Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix (Read 16021 times)
zoro
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 18
Joined: 11. May 2009
Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
04. Aug 2009 at 21:51
Print Post  
Hallo zusammen,
ich möchte einen kurzen Anwenderbericht Outlook-Phoner hier zum "Besten" geben:

Wir setzen Phoner Beta im Zusammenspiel mit Outlook/Exchange/VBA/SQL-Server ein.
Innerhalb einer Userform von Outlook gibt es mehrere Telefonfelder,
an denen ein Button plaziert ist. Drückt man den Schalter, wird in einer
Shell der Phoner mit Rufnummer als Parameter gestartet.
Das ganze läuft in einer Citrix-Umgebung, d.h. den Phoner gibts nur einmal
im System.

Zu den Pros:
Es funktioniert, man kann im Gegensatz zu anderen Tapi-Anwendungen
(hatten das Problem, dass man telefonieren kann, aber Outlook nicht beenden konnte usw.)
telefonieren. Auflegen kann man mit Button, der Phoner mit /CLOSEALL beendet,
mit Phoner selbst und, klar, mit dem Telefonhörer.
Das hört sich vielleicht lustig an, aber wir hatten mit anderer Tapi-Software das
Problem, dass wir per Software nicht auflegen konnten. Das wird dann zum Problem,
wenn man per VPN zugreift und selbst nicht am Telefon sitzt. Wenn der andere nicht
abnimmt, wird das Klingeln zum Dauerereignis.

Zu den Kontras:
Wenn man den Phoner aktiviert und anruft, steht der Phoner im Vordergrund. Klickt man
während des Gesprächs nach Outlook, legt dann den Telefon-Hörer auf und beendet den Phoner
nicht, kann man keinen zweiten Anruf mehr machen. Unsere Lösung ist jetzt, dass wir
prinzipiell den /CLOSEALL machen, bevor wir anrufen.
Gibts da was intelligenteres als das, was wir machen? Kann der Phoner sich schließen,
wenn man den Hörer auflegt?

Wenn man telefoniert (Phoner im Hintergrund offen) und sich in Outlook bewegt, funktioniert
die Vorschau der Email oder ein Ordnerwechsel in Outlook nicht mehr.
Erst wenn man den Phoner schließt hat man die volle Kontrolle zurück.
Hat jemand Ahnung, was da der Hintergrund ist? Das könnte zum KO-Kriterium werden, wenn ich keine Lösung finden kann.

Citrix Nebeneffekt
Wenn man den Phoner eine Weile offen läßt, sieht man die Rufnummern, die andere gewählt
haben. Man sieht nicht, wer was gewählt hat. Ist vielleicht auch besser so.

Ich hatte mit der aktuellen Phoner Fassung das Problem, dass bei ankommendem Anruf meine
externe Anwendung (Email mit anrufender Nummer) zweimal gestartet wurde.
Hatte bisher leider keine Zeit, das noch genauer zu untersuchen.
Werde es aber mit der Beta jetzt machen.

Danke und Gruß
  
Back to top
 
IP Logged
 
Number Five
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 25
Joined: 24. Jul 2009
Gender: Male
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #1 - 05. Aug 2009 at 07:16
Print Post  
Warum benutzt du nicht die COM Schnittstelle das soll ja aus dem Outlook Formular kein Thema sein.
Dann solltest du etwas mehr Kontrolle habe. (Vermutung)

Da ich auch mit Citrix arbeite kenn ich so ein Paar eingenheiten. Die Call history wird meines Wissens in der
Ini gespeichert so ist klar das die anderen die Gewählen nummer sehen.

Das Thema ist ja das der Phone aus Programme gestartet wird das auf dem Citrix immer das Selbe verzeichnis ist.

Da ich nicht weiß wie viel Kontrolle du über den server hast
über lege dir doch einfach ob du Phoner nicht auf ein Userverzeichnis kopiert's wenn sich nicht alle mit dem Selben user name an Ctrix anmelden. Oder frag Heiko ob es nicht einen Trick gibt in der Commando zeile den Pfad zur Ini mit zu geben.

Hast du es mal probiert das wirklich zwei Leute gleichzeitig wählen ? weil es ist ja nur eine Rechner ergo könnte es sein
das der Call für einen anderen da gerade beendet wird.

Tapi ist ein Grauß da gebe ich dir Recht habe noch keine Wirklich funktionierende gesehen.

Ansonsten schönes Projekt. Vielspass da mit. 
  
Back to top
 
IP Logged
 
zoro
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 18
Joined: 11. May 2009
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #2 - 05. Aug 2009 at 08:45
Print Post  
Hallo Number Five,
danke für die Antwort.

Zur Citrix-Controlle
Ich habe kurzen Draht zum Admin. Er hat bisher den Phoner nur einmal ins Netz zur TAPI32.dll kopiert.
Dass ein anderer den Anruf eines anderen durch 2. Aufruf des Phoner stoppen könnte, daran habe ich noch nicht gedacht. Aber wenn dem so ist, dann hätte ich schon davon gehört.
Mein Wunsch-Phoner würde so funktionieren:
Ich rufe den Phoner mit Nummer als Parameter, er baut im
Hintergrund die Nummer auf, ich habe volle Kontrolle über meinen Desktop.
Wenn ich auflege schleißt sich der Phoner.
Wenn ein Anruf reinkommt, mailt er Outlook mit der Rufnummer an (so mache ich das jetzt) und bleibt im Hintergrund.

Das wäre sicherlich eine sehr abgespeckte Version, jedoch brauchen die Anwender keine Wahlwiederholung, keine Sprachaufzeichnung & Co.
Die Anruferliste hat Outlook bzw. der SQL-Server.

Zur COM Schnittstelle:
Was macht die ander? Wo kann ich das Infos oder Code-Beispiele haben?
Über kurzes Feedback wäre ich dankbar.

Gruß
  
Back to top
 
IP Logged
 
Number Five
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 25
Joined: 24. Jul 2009
Gender: Male
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #3 - 05. Aug 2009 at 10:31
Print Post  
http://www.phoner.de/download_de.htm

da findest du was zum Thema COM.

Ist der Weg einen Anruf zu mailen nicht etwas lang ? Zeitlich ?

Habe gerade gesehen das da auch schon jemand was mit Outlook gemacht hat. Was ich ehrlich gesagt nicht Blicke ist
wie du das Audio an den Platz bringst ? kann Crtix den Sound routen ?

Gruß
  
Back to top
 
IP Logged
 
zoro
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 18
Joined: 11. May 2009
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #4 - 05. Aug 2009 at 13:13
Print Post  
Danke für den Link. Schaue ich noch genauer nach.

Wenn ein Anruf kommt ist nach dem 2. Klingeln der Kunde erkannt (Weg: Phoner-> Email -> ca. 8000 Telefon-Nr.).
Das ist ausreichend, um kurz nachzuschauen, wer was per Telefon will.

Unsere Telefonanlage ist in Citrix drin. Wir benutzen die spez. tapi des Telefonieservers. Wenn Phoner aufgeht, kennt es durch die Tapi die Leitung bzw. User-TelefonNr.
Telefoniert wird nicht über PC, sondern nur das Anrufen, evtl. das Auflegen und die Anruferkennung. Das Gespräch findet ganz herkömmlich über den Telefonapparat statt.

Gruß
« Last Edit: 05. Aug 2009 at 15:44 by zoro »  
Back to top
 
IP Logged
 
Number Five
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 25
Joined: 24. Jul 2009
Gender: Male
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #5 - 05. Aug 2009 at 16:41
Print Post  
Deshalb merkst du das auch nicht mit den Instancen bei telefonieren.

Auf den Weg muss man erstmal kommen.

Schön wenn man so lange zeit hat. In meine Sektor bewegen alle zu griff zeiten zwischen 1 bis 3 sek.
  
Back to top
 
IP Logged
 
JB
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1691
Location: bei Bremen & Göttingen
Joined: 27. May 2004
Gender: Male
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #6 - 05. Aug 2009 at 22:05
Print Post  
Hallo zusammen,

Number Five wrote on 05. Aug 2009 at 07:16:
über lege dir doch einfach ob du Phoner nicht auf ein Userverzeichnis kopiert's wenn sich nicht alle mit dem Selben user name an Ctrix anmelden. Oder frag Heiko ob es nicht einen Trick gibt in der Commando zeile den Pfad zur Ini mit zu geben.

Wenn Phoner unterhalb von \Programme (\program files) installiert wurde und der ausführende Benutzer zur gleichnamigen Benutzergruppe gehört (also eingeschränkte Rechte hat), werden alle Einstellungen ausgelagert - auch unter XP. Ein neuer Parameter sollte damit nicht nötig sein.

Das COM-Interface bietet fast völlige Kontrolle über Phoner. Sofern Outlooks VBA auch im Hintergrund weiterlaufen kann (und nicht nur bei Ereignissen Code ausführt), sind alle Deine Anforderungen an Phoner damit umsetzbar, anderenfalls fehlt das automatische Beenden.

Viele Grüße, Jens
  
Back to top
 
IP Logged
 
zoro
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 18
Joined: 11. May 2009
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #7 - 06. Aug 2009 at 08:10
Print Post  
Hallo JB,
der Phoner läuft bei uns unter Citrix korrekt, denke ich.
Habe keine Klagen gehört, dass gleichzeitiges Anrufen oder ähnliches Probleme machen würde.
Es ist im Moment so, dass der Admin Grundeinstellungen am Phoner gemacht, die dann für alle User gelten.

Versuche jetzt die COM ins Outlook zu bekommen...

Danke und Gruß
  
Back to top
 
IP Logged
 
JB
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1691
Location: bei Bremen & Göttingen
Joined: 27. May 2004
Gender: Male
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #8 - 06. Aug 2009 at 13:25
Print Post  
Moin zoro,

zoro wrote on 06. Aug 2009 at 08:10:
der Phoner läuft bei uns unter Citrix korrekt, denke ich.
Habe keine Klagen gehört, dass gleichzeitiges Anrufen oder ähnliches Probleme machen würde.

so meinte ich das nicht. Was ich sagen wollte war nur, dass Phoner von sich (bzw. von Vista) aus individuelle ini-Dateien je Benutzer verwendet, wenn der Benutzer im Installationsverzeichnis keine Schreibrechte hat. (Denn nach eben diesen individuellen ini-Dateien fragtest Du ja - oder hatte ich Dich da falsch verstanden?)

Viele Grüße, Jens
  
Back to top
 
IP Logged
 
zoro
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 18
Joined: 11. May 2009
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #9 - 06. Aug 2009 at 15:46
Print Post  
Hallo Jens,
ich habe nicht das Phonerverhalten unter Citrix bemängelt.
Das geht einwandfrei. Das jemand andere Nummern sieht hängt wohl damit zusammen, dass derjenige im Telefonieserver in einer Gruppe hängt. Wenn dem so ist, wäre das nicht störend.

Störend ist das Phonerverhalten im Zusammenspiel mit Outlook. Habe vorher sogar gesehen, dass der geöffnete Phoner das Schreiben eine neuen Email (neues Fenster in OL) verhindert. Erst als der Phoner geschlossen wurde, konnte man weitertippen. Ich hatte die Phoner.exe mit Rufnummer als Parameter geöffnet. Hast Du da eine Erklärung dafür?

Ich hoffe, dass ich mit den COM-Beispielen weiterkomme und den Phoner im Hintergrund arbeiten lassen kann.
Ich brauch ihn ja als Rufnummernerkennungstool.
Da ich den Phoner unter Citrix nicht als Dienst laufen lassen kann, habe ich ein Tool installiert, dass niemand den Phoner wegklicken kann, bzw. er startet sofort wieder. Das ist noch nicht bei allen Usern scharf, da ich wie gesagt, diese Blockierprobleme habe.

Gruß
  
Back to top
 
IP Logged
 
JB
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1691
Location: bei Bremen & Göttingen
Joined: 27. May 2004
Gender: Male
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #10 - 06. Aug 2009 at 19:08
Print Post  
Hallo zoro,

zoro wrote on 06. Aug 2009 at 15:46:
Störend ist das Phonerverhalten im Zusammenspiel mit Outlook. Habe vorher sogar gesehen, dass der geöffnete Phoner das Schreiben eine neuen Email (neues Fenster in OL) verhindert. Erst als der Phoner geschlossen wurde, konnte man weitertippen. Ich hatte die Phoner.exe mit Rufnummer als Parameter geöffnet. Hast Du da eine Erklärung dafür?

Normalerweise sollte so etwas nicht auftreten. Allerdings kenne ich das Phänomen wenn ein Programm Outlook aufruft, damit man (manuell) eine Nachricht an eine vorgegebene Adresse eingeben kann. In diesem Fall startet Outlook das Eingabefenster modal, also vor allen anderen liegend, und versperrt somit den Zugriff auf das Hauptfenster. Ähnlich dem manuellen Aufrufen des Optionenfensters in Outlook.
In Deinem Fall ist die Frage, ob Phoner alleinstehend lief oder durch COM gesteuert wurde. In letzterem Fall würde ich einfach davon ausgehen, dass Outlook Phoner nicht asynchron angesprochen hat - dann muss Outlook nämlich auf die Rückkehr warten!

Viele Grüße, Jens
  
Back to top
 
IP Logged
 
zoro
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 18
Joined: 11. May 2009
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #11 - 06. Aug 2009 at 22:53
Print Post  
Hallo Jens,
ich habe Phoner aus Outlook als Shell (exe-Aufruf) gestartet und ihm den Focus gegeben, damit der Anruf klappt. Hat Phoner nicht den Focus, wird keine Verbindung aufgebaut.

Ich hoffe, dass ich das mit der COM-Lösung hinbekomme.
Dann habe ich jedoch noch das Problem, dass ich Anrufe mittels Phoner erkennen möchte. Da muss ich ja den Phoner offen haben (kann im Hintergrund laufen). Denke, dass ich im Zusammenspiel mit Outlook auch das Blockierproblem bekomme. Oder läßt sich das auch mit COM lösen?

Gruß
  
Back to top
 
IP Logged
 
JB
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1691
Location: bei Bremen & Göttingen
Joined: 27. May 2004
Gender: Male
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #12 - 07. Aug 2009 at 14:23
Print Post  
Moin zoro,

zoro wrote on 06. Aug 2009 at 22:53:
Ich hoffe, dass ich das mit der COM-Lösung hinbekomme.
Dann habe ich jedoch noch das Problem, dass ich Anrufe mittels Phoner erkennen möchte. Da muss ich ja den Phoner offen haben (kann im Hintergrund laufen). Denke, dass ich im Zusammenspiel mit Outlook auch das Blockierproblem bekomme. Oder läßt sich das auch mit COM lösen?

Wie gesagt, Outlook sollte gar nicht blockieren, deshalb hatte ich auch gleich darauf geschlossen, dass Phoner per COM gestartet wurde, als es zu der oben von Dir beschrieben Blockade kam. Anscheinend war das also nicht der Fall? Dann beschreibe uns das Problem bitte genauer.
Per COM-Interface kannst Du Phoner starten und im Hintergrund laufen lassen (sofern auch Outlooks VBA das unterstützt). Du kannst dann eine Funktion schreiben, welche bei jedem Anrufeingang aufgerufen wird - wodurch Du die Nummer und andere Informationen erhältst. Den Emailversand bei Anrufeingang benötigst Du dann also nicht mehr.

Viele Grüße, Jens
  
Back to top
 
IP Logged
 
zoro
YaBB Newbies
*
Offline


Phoner is great!

Posts: 18
Joined: 11. May 2009
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #13 - 07. Aug 2009 at 16:13
Print Post  
Hallo Jens,
danke für die Info. Das wäre ja dann super!
Dies sind die Eigenschaften, die ich wohl über die COM-Schnittstelle bekomme, die mir fehlten.

Jetzt noch was anderes:
Wir haben hier ca. 500 Telefon-Nr im täglichen Gebrauch.
In der Testphase wird mit PhonerBeta seit ca. 2 Wochen telefoniert (bisherige Telefonie-Applikation wurde deaktiviert).
Es gibt eine (!) Nr., die Phoner nicht richtig weiterleitet.
Sie beginnt mit (00704294...) In der Wahlwiederholung von Phoner steht die richtige Nr. drin, am Display der Anlage erkennt man, dass Phoner 0074294... wählt, also eine Null "vergißt". Mit Nr. wie 00609... macht es Phoner richtig.

Zu Testzwecken haben wir die alte Telefoniesofware, die mit gleicher TAPI läuft, reaktiviert. Sie ruft die 00704294... richtig an.
Was kann ich tun? Hilft da der Debug-Modus von Phoner?

Gruß
  
Back to top
 
IP Logged
 
JB
God Member
*****
Offline


Phoner-Support

Posts: 1691
Location: bei Bremen & Göttingen
Joined: 27. May 2004
Gender: Male
Re: Phoner-Anwenderbericht mit Outlook unter Citrix
Reply #14 - 07. Aug 2009 at 18:44
Print Post  
Hallo zoro,

mich wundert viel mehr, dass nur die eine Nummer bearbeitet wird. Die Rufnummer sieht sehr nach einer internationalen aus, demnach wäre (00)7 oder (00)70 die Landesvorwahl. Wenn die (00)60 nicht bearbeitet wird, würde dann daran liegen, dass es keine entsprechende Landesvorwahl gibt.
Überprüfe bitte die eingestellten Präfixe (Optionen - ISDN - Standort) und, sollte das Problem weiterhin bestehen, je ein Debug-Log eines korrekt und eines fehlerhaft weitergeleiteten Anrufs (die Registerkarte "Phoner" reicht). Aktiviere am Besten die Option "automatisch in Datei schreiben" und hänge die Log-Datei im Programmverzeichnis Deinem Post an (Die Telefonnummern -sofern sie existieren- bitte vorher kürzen).

Viele Grüße, Jens
  
Back to top
 
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: [1] 2 
Send TopicPrint